100 Tage, 100 Bärte – ein haariges Fotografieprojekt

Das mit den Haaren bei den Menschen ist immer so eine Sache. Ich persönlich vertrete ja die Meinung, dass Haare ausschließlich auf und um den Kopf gehören. Ich musste schon öfter mal die schmerzliche Erfahrung machen, dass viele das noch immer anders sehen. Seis drum. Der Mode- und Lifestyle Fotograf Jonathan Daniel Pryce hat sich vom 1. Juli bis 8. Oktober (genau 100 Tage) in den Straßen Londons auf die Pirsch gelegt und (genau 100) Männer mit Haaren fotografiert. Barthaaren. Herausgekommen ist ein wunderbares Portfolio, welches der Schotte in seinem tumblr-Blog veröffentlicht hat. Da diese ganze haarige Angelegenheit so viel Zuspruch und Gefallen gefunden hat, wird am 1. November ein dazugehöriges Fotoband erscheinen. Hier seht ihr aber erstmal ein paar Eindrücke.

via // all images (c) Jonathan Daniel Pryce

Be first to comment