Bloggertreffen Im 25 Hours Number One

Letzten Freitag war ich mal wieder in Hamburg. Das 25 Hours hat nämlich zum 1. Norddeutschen Bloggertreffen gerufen und das kleine Mokkaauge-Team ist dem natürlich gefolgt. Wie immer fast zu spät und dennoch pünktlich sind wir um kurz vor 19 Uhr im 25 Hours Number One eingetrudelt und wurden mit frischem Astra begrüßt. So liebe ich Empfänge! Kurz eingecheckt und etwas frisch gemacht, gabs dann auch schon gleich das erste Glas Prosecco (was ein Teufelszeug!) und die herzliche Begrüßung von den geladenen Partnern. So erfuhren wir eine Menge über die äußerst sympathische Modedesignerin Julia Starp, die wirklich tolle Projekte verfolgt, naschten außergewöhnliche Kreationen von Feines Zeug und erfuhren das Eine oder Andere über den neuen Mini Paceman.

Start

Die ersten Kennenlerngespräche mit den anderen Bloggern ließen natürlich auch nicht lange auf sich warten und wir kamen recht schnell in die Runde herein. So gab mir gleich Daniela von Cozy & Cuddly ihre Karte und erzählte ein wenig über ihren Blog, mit Melanie von Gourmet Guerilla und Claretti von Tastesheriff wurden die Kräfte beim Tischtennis gemessen. Rockstarmäßig hat das Team Mokkaauge auch lieber gleich mal einen Tischtennisschläger zerschrotet, um das Feld dann besser den anderen zu überlassen. Philipp Tu, der Junior Sales Manager, war dann so freundlich und hat mit uns einen ordentlichen Marsch durch das Number One gemacht. Welche Geschichten und Eindrücke wir hier erhalten haben, werde ich in Teil 2, der Ende dieser Woche online gehen wird, erzählen…

Mini

Sitin2

Sitin1

Socollage

Tennis 1

Nochmal ein ganz herzliches Dankeschön an das 25 Hours, Carina von Häberlein & Mauerer und alle, die den Abend so schön gemacht haben.

Be first to comment