BMW Zagato Coupé

Nachdem mich das Coupé des BMW Z4 vorhin in meine Latschen gepresst hat, gibts heute in der Kategorie „Design“ mal was ganz Neues. BMW hat zusammen mit dem mailänder Karosseriebauer Zagato in nur 6 Wochen das Coupé des bereits vorgestellten Z4 erschaffen.
In liebevoller Handarbeit wurde ein elegantes, aber dennoch kräftiges Coupé erschaffen. Die wuchtige Front mit der für Zagato typischen Z-förmigen Gitterstruktur steht im Kontrast zu der wiederum für BMW bekannten Seitenfront.

Das „Double-Bubble-Dach“ ersetzt das beim Z4 eingesetzte Hardtop Faltdach und bietet so auch größeren Menschen eine optimale Kopffreiheit.

Auch bei der aufwendigen roten Lackierung wurde auf Eleganz und Farbspiel geachtet. Je nach Lichteinfall erstrahlt das Coupé in fast schwarz bis hellem Rot. Im Innenraum wurde diese Linie weiterhin eingehalten – die roten Ziernähte, die sich wunderbar von dem dunklen Grauton absetzen, transportieren die Karosseriefarbe ins Innere. Allerdings ist ist das BMW Zagato Coupé leider nur ein Einzelstück. Noch.

 

 

© press-inform – das Pressebuero

Be first to comment