Der Fall des Bastian Sick 2

Wenn man so einen Blog schreibt, dann fragt man sich natürlich, ob das Geschreibsel auch gelesen wird, ob es gut ankommt, man die Leute nicht langweilt, etc. Klar, anhand der Klickzahlen kann ich schon erahnen, dass der eine oder andere hier mal vorbeiluschert.

Aber ihr erinnert euch doch sicherlich noch an meinen Artikel vom 10. Juni. Wers nicht mehr weiß, klickt mal bitte hier.
So, und nun schaut euch doch mal das nachfolgende Bild an. Dieses Blog rettet die deutsche Sprache! Besser als tausende Klickzahlen!

Be first to comment