Die Designtasse „Earless Mug“ by Lars Kloen

Ich weiß gar nicht mehr genau, wo ich dieses Tassenarrangement schonmal gesehen habe, aber ich weiß ganz sicher, dass ich mich sofort verliebt hatte. Die Form der Tassen sind nicht nur schick und enorm stylisch – sie ergibt auch durchaus einen Sinn. Erinnern wir uns doch bitte mal an den Sitznachbar im Büro, der seinen siffigen Kaffeelöffel ständig auf den Schreibtisch legt und dort hässliche Kaffebrandings hinterlässt. Das ist nicht nur echt eklig, sondern macht den eigentlich ganz netten Kollegen auch noch zum Hassobjekt der Woche. Aber was soll er denn auch machen!? Lässt er den Löffel in der Tasse, besteht bei jedem Schluck die Gefahr, dass er sich das Auge aussticht.

Um den Bürofrieden wieder herzustellen, hat der niederländische Designer Lars Kloen nun die „Earless Mug“ erfunden. Der schnöde Henkel von einst wird ersetzt durch eine erweiterte Ausbuchtung, in die der Kaffegenießer den Löffel einfach weglehnen kann. Kein gepiekse und gekleckere mehr! Sehr, sehr cool!

mug_mokka2

mug_mokka3
(via)

Be first to comment