Die Schönheitsideale der Welt x Esther Honig

Meine Großmutter hat immer gesagt „schön ist, wer zufrieden ist!“ So einfach, wie sie sich das vorstellt, ist es aber lange nicht. Es wird uns, durch viele verschiedene Quellen und Medien, ein gewisser Schönheitsstandard vorgegeben – und wir Dummköpfe versuchen diesem Ideal ständig hinterher zu hechten. Photoshop spielt bei dem Vorgeben von Schönheitsidealen, eine sehr tragende und enorme Rolle – ganz nach dem Motto „was nicht passt, wird passend gemacht!“.

Die Journalistin Esther Honig bat mehrere Photoshop-Experten, ein einfaches Foto von ihr so zu bearbeiten, dass es im Einklang mit den gesellschaftliche Normen für Schönheit steht. Aus allen Bildern, die sie zurück erhielt war schnell klar, dass das Bild der schönen Frau immer abhängig von der jeweiligen Kultur ist. Was also hier bei uns als schön gilt, ist es in anderen Ländern noch lange nicht. Irgendwie hatte meine Oma also doch Recht „schön ist, wer zufrieden ist!

schoenheitsideale_der_welt_Germany

Germany

schoenheitsideale_der_welt_Chile

Chile

schoenheitsideale_der_welt_Italy

Italy

schoenheitsideale_der_welt_Pakistan

Pakistan

schoenheitsideale_der_welt_Greece

Greece

(via)

Be first to comment