Eine Hommage an die 80er X „The Others“ by Derek Ridgers

Ich bin in den 80ern geboren und zähle somit zu den Kindern aus den 80ern. Auch wenn ich, wenn man es streng betrachtet, trotzdem zu spät das Licht erblickt habe, um den ganzen „Spaß“ von damals mitzumachen oder bewusst mitzuerleben. Ich kenne die Clubszene und die ganze Bewegung der Achtziger nur aus Erzählungen und Bildern. Und trotzdem zähle ich zu den Kindern der 80er. Verrückt!

Dennoch habe ich eine ganz besondere Beziehung zu diesem Jahrzehnt. Ich liebe den alten Synthi-Pop, die Punkbewegung und ja, auch die Mode! Nicht zuletzt feiere ich deswegen den neuen Bildband von Derek Ridgers so sehr. Als er in den späten 70ern und frühen 80ern durch die Clubs tanzte, tat er dies nie ohne seine Kamera. Das gefiel damals sicherlich nicht jedem – brachte ihm nun, über 30 Jahre später, die Möglichkeit den Achtzigern ein fotografisches Denkmal zu setzen. Der Bildband trägt den Namen „The Others“ da, wie Ridgers selbst sagt, nicht alle einfach nur „die Punks“, „die Skinheads“ oder „die New Romantics“ sind – sie sind einfach „die anderen“. Ein visueller Traum für jeden Fan der 80er!

The Others_2

The Others_3

The Others_4

The Others_5

The Others_6

The Others_8

The Others_9

The Others_10
(via) // All Images © Derek Ridgers

Be first to comment