How Stars Dressed Before there was a „Red Carpet System“

Wir erinnern uns an die vergangene Oscar-Verleihung. Da ging es im Vorfeld schon darum, was die vermeintlichen Gewinner wohl tragen würden, wie sie aussehen werden und ob sie figurlich noch im Rahmen sind. Inzwischen geht es viel mehr darum, wie die Stars aussehen, welcher Designer die beste Robe gestellt hat und welchen zukünftigen Frisurentrend wir erwarten dürfen. „Früher“ sah es diesbezüglich ganz anders aus. Damals ging es um den eigentlichen Event und darum eine der begehrten Trophäen zu erhaschen. Das scheint inzwischen jedoch alles Nebensache zu sein, denn es geht ums „Sehen und gesehen werden“. Manch einer spricht sogar vom „System Red Carpet“.

Früher sind die Stars noch selbst shoppen gegangen und haben das vorherige„aufbitchen“ selbst übernommen – heutzutage fliegt man vorher mal eben zu den weltbesten Frisören – oder die Stylisten und MakeUp-Artisten werden eingeflogen. Den entspannten Dresscode von einst, seht ihr in den nachfolgenden Bildern. Gute Unterhaltung!

Red_Carpet_Look_Mokkaauge2

Diane Keaton, 1976

Red_Carpet_Look_Mokkaauge3

Meryl Streep & Don Gummer, 1979

Red_Carpet_Look_Mokkaauge4

Jodie Foster, 1980

Red_Carpet_Look_Mokkaauge5

Winona Ryder, 1989

Red_Carpet_Look_Mokkaauge6

Jane Fonda, 1962

(via)

Be first to comment