Ich wünsche mir eine Küchenmaschine zum Kochen und Backen

Schon seit einigen Monaten laufe ich schwanger mit dem Gedanken, uns eine von diesen trendigen Küchenmaschinen zu kaufen. Die meisten von euch wissen sicherlich noch, dass ich im Kochen eine wahre Niete bin und mir die Zeit in der Küche, um etwas zu brutzeln, häufig zu schade ist. Aber seitdem ich mich ein wenig mit dem Thema „Küchenmaschinen“ auseinandergesetzt habe, steigt in mir die Lust aufs Kochen ins Unermessliche. Ich habe Bock, Sachen auszuprobieren, an die ich mich sonst niemals ranwagen würde. Ständig wühle ich verschiedene Foodblogs und unzählige Rezeptbücher durch, um die Gerichte nachzukochen und endlich selbst mal zu schmecken.

Aber Hand aufs Herz – durchwühlt man das Internet nach gescheiten Küchenmaschinen, dann ist man hinterher völlig gerädert. Eine Küchenmaschine hat man sich aber dennoch nicht gekauft. Es gibt inzwischen unfassbar viele Maschine – in fast jeder Preisklasse. Ich habe mir aber mal einen ganzen Abend Zeit genommen und mich mit einem Zettel und Stift hingesetzt, um die passende Küchenmaschine für mich zu finden. Mein Ergebnis möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Vielleicht helfe ich ja sogar dem Einen oder Anderen von euch bei der „Findungsphase“!?

Die MUM 5 Küchenmaschinenserie von Bosch
Die MUM 5 Serie von Bosch liegt preislich absolut in meinem Budget und ist ständig erweiterbar. Das finde ich persönlich sehr gut, da ich gerade am Anfang noch nicht genau weiß, was ich tatsächlich benötige und was eher nicht. Diese Freiheit und Individualität habe ich bei vielen anderen Maschinen häufig vermisst. Die MUM 5 hat beispielsweise einen speziellen Pastavorsatz, mit dem man die verschiedensten Pastaköstlichkeiten selbst herstellen kann. Gerade für mich als Nudeljunkie ist das wirklich ein ausgesprochen schlagendes Argument!

Neben einem 1000 Watt-Motor, verfügen die Maschinchen über einen Teigsensor, um eine optimale Teigkonsistenz zu erlangen. Die Rührbewegungen erfolgen in drei Richtungen gleichzeitig, so dass man nicht Gefahr läuft, einen verklumpten und nicht richtig vermengten Teig aus der Maschine zu holen.

Kuechenmaschine_Bosch2

Was mich schlussendlich tatsächlich von der Bosch Küchenmaschine überzeugt hat – und das ist jetzt wohl so ein Mädchending – ist, dass ich die Wahl aus 18 verschiedenen Farben treffen kann. Bisher war es ja immer schon etwas ganz besonderes, wenn man eine Küchenmaschine – neben schwarz und weiß – auch mal in silber bekommen kann. Bei der MUM5 von Bosch kann man aber tatsächlich mal die passende Farbe zur Küche aussuchen.  Finde ich super!

Kuechenmaschine_Bosch3

Wer sich jetzt ebenfalls ein wenig „schwanger“ fühlt und den Gedanken hat, auch einen kleinen Küchenhelfer haben zu wollen, der schaut sich am Besten mal auf der Seite von Bosch um. Natürlich findet ihr dort noch viele weitere wichtige Informationen, Bilder und auch noch ein farbenfrohes Video.

Kuechenmaschine_Bosch4

Be first to comment