Kuckucksuhren aus dem Schwarzwald goes Modern

Kuckucksuhren. Mal ehrlich, wer von euch hat nun nicht die verstaubten, alten Uhren, die an der Wand hängen und jede Stunde nerven, im Kopf? Jedesmal, wenn ich das Wort Kuckucksuhren höre, zucke ich innerlich zusammen und möchte mein Gegenüber kräftig an den Haaren ziehen und schütteln.

Ich wurde gerade allerdings eines besseren belehrt und muss zugeben, dass diese Uhren schon lange nicht mehr das sind, was sie mal waren. Vorbei ist die Zeit von hässlichen und nervigen Staubfängern, die in Jagdhütten oder bei Großmuttern an der Wand hängen. Die Schwarzwalduhren Manufaktur Rombach & Haas hat sich der Sache nämlich vor einiger Zeit angenommen und poliert das Image von Kuckucksuhren mal gehörig auf. Wir sprechen hier nämlich von einer Kombination aus Schwarzwald Uhrmacherkunst und modernem Design. Mittlerweile umfasst das Repertoire, an schicken und stylischen Kuckucksuhren, sogar annähernd 100 unterschiedliche Modelle!

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich inzwischen ein ganz anderes Bild von den Wanduhren habe und tatsächlich geneigt bin, mir ein (modernes) Modell zu bestellen. Verliebt habe ich mich in die „Vogelfrei“ Varianten, die eine Mischung aus dem Traditionellem und dem Modernen sind. (Das ich das mal über Kuckucksuhren sage, hätte ich selbst niemals für möglich gehalten…!) Aber schaut am Besten mal selbst:

Bildschirmfoto 2015-05-18 um 15.02.48

Bildschirmfoto 2015-05-18 um 15.04.57

Bildschirmfoto 2015-05-18 um 15.05.17

Und? Könnt ihr meine Meinungsänderung nachvollziehen, oder gehen Kuckucksuhren noch immer so gar nicht für euch? Oder seid ihr doch vielleicht sogar Liebhaber der Traditionellen Kuckucksuhr? Lasst uns reden!
(Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit dem Schwarzwald-Palast)

Be first to comment