Kunstwerke auf Papier aus Fahrradreifenabdrücke

Lifestyle. Design. Art. Zugegeben, Fahrradreifenabdrücke ist ein selten hässliches Wort. Aber so ist es nunmal, denn der Creative Director Thomas Yang erstellt seine Kunstwerke durch Reifenabdrücke auf Papier. Hierfür benötigt er nichts weiter als Fahrrad-Reifen (er nutzt übrigens bis zu zehn unterschiedliche Reifentypen!) und etwas Tusche. Es klingt so einfach, aber ich wette, dass es das nicht ist. Ich könnte die Werke, die Yang erstellt, nicht mal zeichnen. Von jedem erstellten Werk gibt es lediglich maximal 100 Kopien, die man auf 100copies.net auch käuflich erwerben kann.

Cycle_Art2

Eifelturm

Cycle_Art3

Die verlorene Stadt

Cycle_Art4

Yang@work

Cycle_Art5

Yang@work

Cycle_Art6
(via) // all images by Thomas Yang

Be first to comment