Liebestöter Adé! Jetzt gibt es My-Shorts (+ Gewinnspiel)

Butter bei die Fische. Ich denke, jeder von euch hat schon mindestens einmal, selbstbestrickte Socken oder gähnendlangweilige Unterbüxen zu Weihnachten bekommen. Also ich muss ehrlich gestehen, dass ich mich davon auch nicht freisprechen kann. Damit soll nun aber wirklich Schluss sein. Deswegen haben die Gründer von My-Shorts sich überlegt, dass es nicht immer der Liebestöter sein muss. Man kann auch durchaus Unterwäsche verschenken, die schick und individuell ist. Und das geht ab sofort ganz easy auf my-shorts.de. Wir haben uns diesen neuen Onlineshop mal für euch angesehen und uns eine Shorts selbst „gebastelt“:

Bildschirmfoto 2013-12-17 um 19.11.28

Zuerst wählt ihr die Farbkombination, die euch am meisten zusagt aus. Bei der Größe dann bitte nicht schummeln und unter dem Punkt „Artikel individualisieren“ einfach den Spruch, den Namen oder was euch auch immer schönes einfällt, eintragen. Im Grunde genommen ist das schon der ganze Aufwand, den ihr betreiben müsst, um ein echtes Unikat zu erhalten. Wir haben unseren Test mit der Retro Pant in den Farben schwarz/grau gemacht. Eine schlicht schwarze Boxershorts mit schwarzem Bund und grauer Schrift. Natürlich sollte auf unsere neue Unterhose der „Mokkaauge“ Schriftzug. Ab zur Kasse und her mit der Shorts. Dachte ich. Nach kurzer Zeit erhielt ich eine Mail, da sich die Macher der Shorts wohl nicht ganz einig darüber waren, wie der Schriftzug nun auf die Shorts gedruckt werden soll. Soll es wirklich „Mokkaauge“ sein? Oder doch lieber „MOKKAAUGE“? So erhielt ich also auch einen Eindruck über den Service von MyShorts, der mich ebenfalls begeistert hat. Man machte sich ernsthaft Gedanken über meine bestellte Shorts und versuchte das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Das fand ich klasse. Wir einigten uns auf den Schriftzug mit großen Lettern – und schon nach kurzer Zeit erhielt ich meine ganz eigene neue Boxershorts. Zugegeben, ich bin nicht gerade der Typ Frau, der Männershorts trägt, aber ich war und bin immer noch begeistert von dem Resultat. Jeder Mann mit Stil und Geschmack sollte mindestens eine dieser persönlichen Shorts besitzen!

Mokkashorts

Da ich den Onlineshop mit all dem Service drum herum wirklich empfehlen kann, möchte ich euch zwei Gutscheine je im Wert von 19,90 Euro (ulkigerweise kostet eine individuelle Shorts genau soviel) schenken. Wer also der Meinung ist, die alten schrabbeligen Shorts mit Tweety-Print müssen weg, oder die (grenzenlose) Liebe zum Fußballclub ausdrücken will, aber auch einen ganz ungewöhnlichen Heiratsantrag an die Frau bringen mag, der sollte jetzt schnell zugreifen.

Bildschirmfoto 2013-12-17 um 19.13.28

Lasst uns einen Kommentar da und schreibt, welcher Slogan auf eure ganz persönliche Shorts gedruckt werden soll. Wir werden dann am 23. Dezember per Zufall zwei Gewinner ermitteln und euch einen Gutscheindcode per E-Mail zukommen lassen. Also, lasst euch was einfallen. Wir sind schon sehr gespannt!

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

  • Antworten Dezember 22, 2013

    Ronald

    „Ich grüße Mama, Papa und ganz besonders meine Eltern.“ 😀

  • Antworten Dezember 21, 2013

    Karin

    „glücklich verheiratet“

  • Antworten Dezember 21, 2013

    Wilhelm

    Bei mir würde draufstehen: „Nice Story Bro! Tell It Again…“

  • Antworten Dezember 19, 2013

    Kai

    „Musterexemplar“ würde ich da draufschreiben.

  • Antworten Dezember 18, 2013

    agnes

    ich würde „hüftgold“ drauf schreiben 😉

  • Antworten Dezember 18, 2013

    tanja h

    super lustige idee, da muss ich mein glück versuchen und für meinen mann den gutschein nachhause holen,

    also bei der unterwäsche würde folgendes stehen, muss kurz überlegen..

    eine gute hausfrau, saugt auch nachts unter der decke weiter^^

Leave a Reply