OeTTINGER Bier im Test – 100 % Echt

Zugegeben, denkt man an OeTTINGER Biere, dann fällt einem nicht immer etwas (Gutes) dazu ein. Aber woran liegt das? Wir haben lange überlegt und sind einstimmig zu dem Ergebnis gekommen, dass es zum Einen recht günstig ist und zum Anderen kaum beworben wird. Wenn ein Bier günstig ist, dann glaubt man meist zu wissen, wer es trinkt – und wenn ein Bier nicht in Hochglanzzeitschriften abgebildet oder Sponsor von Fußballübertragungen ist, dann geht es meist unter und findet keine oder nur wenig Beachtung. Aber wieso ist das so? Warum schwingt OeTTINGER nicht die große Werbekeule und setzt alles daran, dass das Bier bald in aller Munde ist? Der Hintergrund ist ein ganz simpler: sie machen es für den Verbraucher! Werbung kostet Geld – Geld, das man viel besser in die Produktentwicklung und das Produkt selbst stecken kann. So ist es der OeTTINGER-Brauerei auch möglich, neben der effizienten und kostengünstigen Produktion durch hochmoderne Produktionsanlagen, die 300 Biere- und Biermischgetränkemarken mit einem eigenen Fuhrpark zu transportieren.

IMG_2477

Wir wollten dieses Bier, von dem wir scheinbar ein nicht ganz klares Bild hatten, mal ordentlich testen. Dass haben wir nun ein paar Tage lang mit Freunden und Familie getan und sind nicht nur von der Produktvielfalt überrascht – denn uns flatterten neben dem meist bekannten OeTTINGER Pils auch Hefeweizen in verschiedenen Varianten (+ Zitrone, + Grapefruit, Alkoholfrei), Alt, Export, Radler, Fassbrausen und noch viele weitere ins Haus. Nach feuchtfröhlichem Schnabulieren der verschiedenen Sorten können wir sagen, dass ein Bier bei dem man beim Kauf einen Teil der Werbekosten mit trägt, nicht unbedingt das bessere Geschmackserlebnis sein muss. Sämtliche Gäste des Abends waren positiv überrascht und auch wir greifen das nächste Mal im Getränkemarkt sehr gerne zu – denn wir unterschreiben die Unternehmenswerte der OeTTINGER-Brauerei: „Mutig – ehrlich – authentisch – charakterstark“!

IMG_2473

Und hier gibt es noch einen witzigen YouTube-Spot zum Schmunzeln:

Weitere kleine Filmchen findet ihr auf dem OeTTINGER YouTube Kanal!


sponsored post

Be first to comment