Phoenix rocken auf den Dächern des Roten Rathauses – Live Clip

Bereits 180 Künstler haben „Auf den Dächern“ von tape.tv großartigste Akustik-Sessions geliefert. Und ich war bei jedem einzelnen Set begeistert! Selbst für mich bis dato unbekannte Bands haben sich mit ihren Livegigs in mein Herz und meine Playlist gespielt. So auch die französische Band Phoenix, die Grammygewinner von 2010. Die gaben sich am 27. Mai auf dem Dach von Wowis Amtssitz die Ehre. Sie spielten live einige Songs aus ihrem aktuellen Album „Bankrupt“ auf dem Roten Rathaus.

Bildschirmfoto 2013-06-17 um 18.24.32

Mit dieser Aktion wollten Tape.tv und der Chef der Senatskanzlei, Björn Böhning, zeigen, was Berlin ist: Die Musikhauptstadt! Böhning selbst erklärt in einer Pressemitteilung: „Kreativität ist hier zuhause, denn Stadt und Musiker inspirieren sich nicht nur gegenseitig, sondern daraus ergibt sich der ideale Ausgangspunkt für weiteres Engagement. Wir fördern Künstler, finden Orte für sie und schaffen Raum für ihre musikalische Botschaft. Mit dem Musicboard haben wir seit diesem Jahr auch eine Anlaufstelle geschaffen, mit der wir dieses Engagement zusätzlich fördern und wertschätzen. Und in tape.tv haben wir einen beispielhaften Partner.“

Conrad Fritsch, CEO von tape.tv fügt hinzu: „„Die Reihe „Auf den Dächern“ ist eines unserer schönsten Formate, eine visuelle und vor allem musikalische Umarmung dieser großartigen Stadt. Die Künstler stehen im Fokus und zeigen in einem Akustik-Set, was sie am besten können: ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Unsere Botschaft „Let’s fight for music“ ist die Aufforderung, für etwas zu sein: für Musik und Kreativität. Gemeinsam mit Musikern erzählen wir Geschichten und bieten den Zuschauern einzigartiges Musikentertainment. Mit dem heutigen Konzert vom Dach des Roten Rathauses senden wir dieses Signal: Let’s fight for music. Gemeinsam. Mit Berlin. Für Kreativität. Für Musik. Für Berlin.“

Alle weiteren „Auf den Dächern“-Konzerte gibt es hier auf tape.tv.

Be first to comment