Photography: Magische Babyfotos ganz ohne Photoshop

Die Idee ist so simpel und doch genial! Die Fotografen und Blogger Ania Waluda und ihr Freund Michael Zawer wollten ganz besondere Aufnahmen, ihrer Tochter Emilia. Nicht diese gewöhnlichen, „wir-liegen-alle-auf-dem-Boden-und-grinsen-in-die-Kamera-Bilder“, sondern eben etwas ganz besonderes. Also überlegten sich die beiden etwas, was witzig und aliter ist, jedoch ohne dabei die Sicherheit ihres Babys zu gefährden.

Ania und Michael kamen auf die Idee, dass man Papa, Baby und ein paar Requisiten einfach auf einer Matratze fotografiert. Das selbe Foto wird dann nochmal von oben geschossen und fertig ist die ganze Zauberei. Dafür war weder Photoshop notwendig, noch wurde das kleine Würmchen tatsächlich in die Luft geschmissen. Eine fantastische Idee, findet ihr nicht auch?

Magic_Baby-Photography1

Magic_Baby-Photography2

Magic_Baby-Photography3

Magic_Baby-Photography4

Magic_Baby-Photography5

Magic_Baby-Photography6
(via) // all images ©Waluda & Zawer

Be first to comment