selosoda das neue Erfrischungsgetränk aus Kaffeekirschen

Ich bin ja, was die Kirsche angeht, ein kleines bisschen eigenwillig. Ich mag zwar Kirschen – aber nichts, was nach Kirsche schmeckt. Das klingt nun erstmal etwas merkwürdig und widersprüchlich, aber ich will euch das gerne erklären: Ich mag die Kirsche an sich sehr gerne – aber sobald die Kirsche in irgendeiner Form verarbeitet wurde, (Kirschkuchen, Kirschbonbons, etc.) finde ich das absolut unlecker!

Nun kam aber selosoda auf mich zu und bat mich, das neue Erfrischungsgetränk aus den getrockneten Schalen der Kaffeekirsche mal zu probieren. Ihr ahnt, wie mir da ein bisschen mulmig wurde. Da das Getränk aber ausgesprochen gut zum einer Diät (selosoda hat so gut wie keine Kalorien: 8kcal/100ml) und zu meinem Fanism von Koffeeingetränken passt , wollte ich dem Getränk um Gründerin Laura Zumbaum gerne eine Chance geben…

selosoda2

Was soll ich sagen? Ich mag es – was wahrscheinlich aber auch daran liegt, dass es sich bei der Kaffeekirsche natürlich nicht um eine tatsächliche Kirsche handelt. Die Frucht der Kaffeepflanze wird lediglich „Kaffeekirsche“ genannt.  Mein mulmiges Gefühl anfangs war also völlig unbegründet! Selosoda schmeckt durch den Spritzer Zitronen- und Orangensaft wirklich erfrischend und verzichtet komplett auf künstliche Zusätze, Aromen und Süßungsmitteln. Eine Flasche in den Kühlschrank (oder für die ganz ungeduldigen in den Eisschrank) und ihr habt ein wirklich richtig gutes und ehrliches Getränk. Durch das zugesetzte natürliche Koffein (beinhaltet in etwa so viel Koffein, wie zwei Espressi!) seid ihr nicht nur erfrischt, sondern eben auch putzmunter!

ŝelosoda is a naturally caffeinated cascara brew made from sun dried coffee cherries. Refreshing, stimulating and tasty – without added sugars or flavors. We source our single origin cascara from Los Lajones in Panama, where it is organically grown and naturally processed. Fascinated by the fruity sweetness and the sustainable usability of the sun dried coffee fruit, we introduce ŝelosoda with the clear vision to increase the coffee plants economic value notably.

Funfacts:
Durch die Nutzung der sonnengetrockneten Kaffeeschalen wird der Ertrag der biologisch und fair angebauten Arabica-Pflanzen um rund 50% erhöht. Der Rohstoff stammt von Kaffeefarmer Graciano Cruz aus Panama, hergestellt und abgefüllt wird selosoda in einer kleinen Saftmanufaktur in Süddeutschland. selosoda gibt es bald in immer mehr Shops in ganz Deutschland oder online zu kaufen.

Be first to comment