Sennheiser Pre-Release von Karl Bartos (Kraftwerk)

Ich hatte vorletzten Mittwoch die Möglichkeit, für Ben Hammer nach Hamburg zur Pre-Release Party von Ex-Kraftwerk Mitglied Karl Bartos zu fahren. Sennheiser lud hierfür zu einer Silent Performance ein. Für mich war es das erste Mal, dass ich an so einer Art Performance teilnahm, was zugegeben anfangs noch ziemlich ungewohnt und komisch war. Ehrlicherweise muss ich aber sagen, dass man sich sehr schnell daran gewöhnt hat, dass die Musik ausschließlich über Kopfhörer kam. Die zu den Sounds passenden Bilder wurden auf drei großformatigen Plasma-Bildschirmen dargestellt.

Mit dem im März 2013 erscheinenden Album „Off the Record“ gewährte uns Karl Bartos Einblicke in sein persönliches Musiktagebuch und stellte Aufnahmen zur Verfügung, die ursprünglich nicht für die Öffentlichkeit bestimmt waren. Bartos war selbst auch vor Ort und hat geduldig Fragen beantwortet, ein bisschen geplaudert und lange still gestanden, damit auch ich mit meiner Amateurkamera ein anständiges Foto von ihm bekomme.

Batos_Mokka

Alles in Allem war es eine interessante und neue Erfahrung für mich. Erinnerte mich aber erneut daran, dass ich dringend eine neue (bessere) Kamera benötige und mir Gedanken über neue Kopfhörer machen sollte. Der Klang der Sennheiserdinger war schon wirklich derb. Im Anschluss wurde ich auch noch kurz interviewt (ich muss dazu sagen, dass ich wirklich erkältet war und leider, was ich ja sonst immer mache, keine HD-Schminke aufgetragen hatte). Hier ist das Video vom Release-Abend. Gute Unterhaltung!

An dieser Stelle noch mal ein ganz großes Dankeschön an Ben für den Abend!

Be first to comment