Snackidee: Caprese-Pops im Glas

Ihr kennt das sicherlich auch – es klingelt an der Tür und ganz unverhofft stehen da die besten Freunde und wollen spontan einen lustigen Abend mit euch verbringen. Getränke ist meist nie ein Problem, da wir immer ein, zwei, drei Fläschchen Wein, etwas zum Longdrink mixen und Ouzo im Haus haben. Aber irgendwann, dann passiert es und es kommt ein kleines Hüngerchen. Großartig kochen will man nicht und Chips sind nun auch nicht immer die beste Alternative. Ich habe da aber etwas, das ihr euren Gästen gut und easy als kleine Snackerei auf den Tisch stellen könnt: Caprese-Pops!

Caprese_Pops_3

Cakepops kennt inzwischen jeder, passt aber doch meist eher zum Kaffeekränzchen, als zum gemütlichen Sit-In am Abend. Caprese-Pops allerdings sehen nicht nur niedlich aus, sie sind auch noch gesund und kamen bei unserer letzten „Spontanfeier“ sehr gut an! Alles was ihr dafür braucht sind ein paar kleine Mozzarellakügelchen, Cherrytomaten, Basilikum und etwas zum Aufspießen. Ihr teilt dann einfach die Tomaten in der Mitte, setzt ein Mozzarellakügelchen darauf, piekst die beiden Teilchen auf (ich habe hier einen Strohhalm genommen) und wischt die ganze Sache einmal durch den frisch geschnitten Basilikum. Und schon ist der Partysnack fertig. Ganz einfach und ganz schnell.

Caprese_Pops_4

Caprese_Pops_5

Wenn ihr mögt, die Zeit und die Lust habt, dann könnt ihr noch ein wenig mit der Deko arbeiten. Ich habe die Caprese-Pops einfach in ein Gläschen, die ich zur Hälfte mit Glassplittern aus dem Blumenhandel gefüllt habe, gestellt. So haben die Pops ein wenig mehr Halt. Wenn ihr aber keine Glassplitter zur Hand habt, dann könnt ihr auch einfach genügend Caprese-Pops hineinstellen, so dass sich die gesunden Lutscher selbst Halt geben. Stellt nun einfach noch ein paar kleine Schälchen mit Balsamico auf den Tisch und eure Gäste werden euch lieben! Guten Appetit!

Caprese_Pops_6

Caprese_Pops_10

Be first to comment