Sponsored Post: Das MSC-Gütesiegel – denn Nachhaltigkeit schmeckt

Als wir die Kooperationsanfrage mit dem MSC erhalten haben, war für uns sofort klar, dass wir dabei sein werden. Mehr als 70 Prozent der Erdoberfläche werden durch unsere Weltmeere bedeckt, die uns den Sauerstoff liefern, den wir tagtäglich einatmen und zum Leben brauchen. Für mehr als ein Zehntel der Erdbewohner liefern die Meere ihre Existenzgrundlage. Fisch liefert ein Sechstel des rund um den Globus verzehrten tiersichen Proteins. Durch die andauernde Belastung der Meere durch Fischerei, die nicht auf Nachhaltigkeit ausgerichtet ist, schaden wir sowohl den Fischbeständen als auch dem marinen Ökösystem. Wir alle müssen verantowrtungsvoller mit unserer Welt umgehen – und deswegen wurde der MSC (Marine Stewardship Council) ins Leben gerufen. Es handelt sich hierbei um eine gemeinnützige, internationale Einrichtung, deren Mission es ist, Mithilfe seines Zertifizierungsprogramms, für nachhaltige Fischereien einen Beitrag zu leisten.

MSC2

Wir alle können mit einfachen Mitteln, den MSC unterstützen. Achtet bitte einfach beim Fischeinkauf auf den weißen Haken auf blauem Grund. Umso mehr Menschen darauf achten, desto stärker sehen sich die Fischereien veranlasst, Rücksicht zu nehmen und mit Bedacht in den Weltmeeren zu fischen. Wer mehr über das MSC-Siegel und die nachhaltige Fischerei wissen möchte, schaut sich einfach das nachfolgende Video an:

Überzeugt? Verschiedene Fischrezepte und Wissenswertes rund um das Thema nachhaltige Fischerei und den MSC, findet ihr hier. Wer lieber Post bekommt, der schickt einfach eine E-Mail an nachhaltigkeit-schmeckt@msc.org und erhält kostenfrei eine Rezeptbroschüre. Bitte achtet auf das Gütesiegel, denn „Nachhaltigkeit schmeckt!“

Be first to comment