Sponsored Post: Der Weihnachtsflieger 2014 von airberlin

Lifestyle. Design. Christmas. Nachdem 2010 ein digitaler Weihnachtsflieger auf der Internetseite von airberlin für Aufmerksamkeit sorgte, wünschten sich viele airberlin Reisende einen realen Weihnachtsflieger. Seit 2011 ist es nunmehr Tradition der Airline, ein außergewöhnliches Weihnachtsflugzeug zu präsentieren. An Bord können sich die Fluggäste über Lebkuchen, Printen oder Schokoladenherzen freuen. Innerhalb Deutschlands lädt airberlin seine Gäste sogar ab 16 Uhr zu einem Glühwein ein. Auch die Weihnachtsfans mit einem etwas deftigeren Appetit, kommen in den Wintermonaten bei airberlin auf ihre Kosten. Der Sansibar-Klassiker, Entenbrust in Orangensauce mit einem winterlich gefüllten Bratapfel, Kartoffelknödel und Apfelrotkohl, wird in dem Zeitraum von Oktober bis März um die 2000- mal bestellt!

Weihnachtsfliger_Air Berlin1

Air Berlin Weihnachtsflieger 2014

Wer dem Winter in diesem Jahr trotzen möchte und die Feiertage lieber in wärmeren Gefilden verbringen, aber nicht auf gewisse Weihnachtstraditionen verzichten möchte, der kann auf allen internationalen Strecken kostenfrei (!) einen Weihnachtsbaum mitnehmen. Ich muss zugeben, ich habe echt erheblich Bock mal in den Weihnachtsflieger zu steigen und das Weihnachtsflair in der Luft zu genießen. Falls von euch auch jemand Lust hat, kann das gesamte Weihnachtsprogramm hier einsehen. Wer verfolgen mag, wohin der Weihnachtsflieger 2014 unterwegs ist, kann das aktuelle Routing ebenfalls auf der Webseite einsehen.

Weihnachtsfliger_Air Berlin2

Air Berlin Weihnachtsflieger 2014

Im nachfolgenden Clip seht ihr die Ankunft des diesjährigen Weihnachtsfliegers in Berlin Tegel am 27. November. Bevor das Flugzeug mitsamt seinen Gästen in Richtung Stockholm abflog, verwandelten sich die Abfluggates innerhalb weniger Sekunden in eine Winterlandschaft.  Die airberlin Mitarbeiter wurden zu Weihnachtsengel oder Wichtel und verteilten Glühwein und Schokoladenherzen an die Gäste. Ich habe wirklich nur eine grobe Ahnung, wie es gewesen sein muss, live dabei gewesen zu sein, aber mir standen schon, nur vom Zugucken, die Haare ab. Als dann noch die beiden Kids  (beide sind übrigens Gewinner der Castingshow „The Voice Kids“) aufgestanden sind und „Silent Night“ gesungen haben, war selbst für mich diese Überraschung rundum gelungen! Eine wunderschöne Idee!


(Sponsored by airberlin)

Be first to comment