Sponsored Post: Die Grenzen sind offen – im Echtland von Berentzen

Du hast die Nase voll von Fake-Lives, Selbstdarstellung, Contenance und Smombies? Du weißt nicht mal, was Smombies sind? Egal – genau für Menschen wie Dich gibt es nun endlich die Rettung. Steig aus, aus dem unwahren Leben voller Möchtegern-Glamour, hab Spaß und sei einfach endlich mal wieder Echt. Das kannst Du nun nämlich völlig bedenklos sein – im Echtland!

Zur Rettung aller, die sich in diesem Leben nicht mehr wirklich spüren (hach, wie poetisch) wurde nun von Berentzen das Echtland gegründet. Regierungssitz ist – wie soll es auch anders sein – der gemütliche Berentzenhof in Haselünne.

Hier seht ihr die erste Regierungserklärung direkt aus Echtland:

Wenn Du Lust hast, einfach mal wieder Spaß zu haben, über Witze zu lachen, über die sonst niemand lacht oder eben einfach mal wieder völlig ungefaked Echt sein möchtest, dann schau mal auf Echtland.de vorbei. Echtland ist ein Land zum Mitmachen. Alle Grenzen sind offen und unzählige Aktionen sind geplant und wollen ausgeführt werden. Wer also mindesten 18 Jahre alt ist, ist herzlich eingeladen, das Echtland mit Leben zu füllen. Gesucht werden unter anderem eine Echtland-Flagge und eine Echtland-Hymne. Echtland hat auch noch keine eigene Nationalmannschaft – in welcher Sportart auch immer. Weitere Idee sind willkommen und werden, wie es sich gehört, basisdemokratisch entschieden. Wir sehen uns im Echtland!

berentzen_regierungserklaerung_lang_extern_02550
(Dieser Artikel entstand mit freundlicher Genehmigung von Berentzen)

Be first to comment