Anzeige: Die Kreativsprechstunde von Menori-Design

Jeder kennt das wohl: man hat eine Idee, weiß aber nicht so recht, wie man sie umsetzen kann. Oder man möchte in der Firma ein bestimmtes Thema anpacken, weiß aber nicht genau, wie das anzustellen ist. Perfekt wäre es dann doch, wenn man sich einen Termin geben kann, in dem man dann über sein Idee oder das Problem mit einem Experten spricht. Genau wie beim Arzt!

Ähnlich wie die Sprechstunde beim Arzt funktioniert auch das Konzept der „Kreativsprechstunde“ von Menori Design. Hier bringt man das Thema oder Problem auf den Tisch und Annett Schaper von der Kreativsprechstunde wird – bewaffnet mit ihrem Block und Stiften – in nur zwei Stunden eine Fülle von Ideen entwickeln und skizzieren. Dann werden drei Favoriten ausgewählt, welche dann innerhalb einer Woche professionell illustriert werden.

annett_schaper

Das Konzept von Annett Schaper geht deswegen so gut auf, weil sie durch die Objetivität einen ganz anderen Blickwinkel auf die Dinge hat. In ihrer langjährigen Erfahrung hat sie mit ihrem Innovations-Konzept schon viele neue Produkte, Kampagnen und Markenstrategien auf den Weg gebracht. Wer Schaper für eine Kreativsprechstunde bucht, bekommt viel frischen Input und neue Sichtweisen.

Mit der Kreativsprechstunde erhalten Sie also ein in sich abgeschlossenes Paket mit absoluter Investitionssicherheit: Sie zahlen feste Preise und wissen genau, was Sie dafür erhalten und was sie damit machen können.


(Dieser Artikel entstand mit freundlicher Genehmigung von VIRAL LAB)

Be first to comment