Sponsored Post: Die neue OTTO Fearless Selection (TV-Spot)

Lifestyle. Design. Fashion. So langsam haben wir wieder die Zeit erreicht, in der wir uns auf den Herbst vorbereiten müssen. Allmählich müssen die knappen Shorts und T-Shirts gegen Funktions- oder Übergangskleidung getauscht werden. Zugegeben, das klingt hart. Wir müssen aber keine Angst haben – OTTO hat nun eine Kollektion rausgebracht, die uns stolz und schick in die nassere und pustigere Jahreszeit blicken lässt…

Passend dazu gibt es natürlich auch einen neuen TV-Spot, indem OTTO die neuen Fashionkampagne Herbst 2014 vorstellt. Ein düsterer Clip – vollgepackt mit merkwürdigen Gestalten, unfreundlichen Tieren und einer gruseligen Amtosphäre. Völlig unbeeindruckt von den Geschehenissen um sie herum, sprüht die Protagnoistin nur so vor Selbstbewusstsein. Woher kommt das?

OTTO greift in seiner neuen Kampagne das Gefühl auf, dass man bekommt, wenn man sich schön und selbstsicher fühlt. Klar, mit der richtigen Klamotte fühlt man sich eben gut und souverän. Kleider machen eben Leute – das war noch nie ein Geheimnis.

Otto Fearless

Die neue OTTO Feraless Selection umfasst aktuelle Trends wie Schwarz und Weiß, Power Prints oder den Pro Sports Style auf. All diese sind mit dem Start dieser Kampagne in dem Themenshop für jeden, der sich selbstbewusst in den Herbst stellen möchte, erhältlich.

Ich stelle euch diesen Clip vor, weil ich ihn für wirklich gut gemacht halte. OTTO spielt in dem neuen Clip mit dem Horror-Genre und inszenierte filmisch bekannte und unbekannte Gruselmomente. Und das alles mit einem, inzwischen für OTTO typischen, Augenzwinkern. Echt gut!

Diese Kampagne wurde übrigens von einem renommierten Filmteam umgesetzt. Regie führte der Däne Martin Werner (Stars wir George Clooney oder Antonio Banderas arbeiteten bereits mit ihm zusammen). Für das Set-Design holte man sich keinen geringeren als Peter Grant an Bord – den kennt man als Austatter von Lars von Trier Filmen. Produziert wurde das ganze in Hamburg bei CZAR! Auf YouTube findet ihr übrigens auch eine Director´s Cut Version…
(Mit freundlicher Unterstützung von OTTO)

Be first to comment