Sponsored Post: EDEKA präsentiert den neuen und emotionalen Clip „Heimkommen“

Selten habe ich einen Werbeclip gesehen, der mich so berührt. Edeka ist zwar inzwischen bekannt vor gute – aber allen Voran witzige – Clips, aber dieser geht wirklich unter die Haut…

Jedes Jahr wieder lädt der alte Mann seine Familie zu einem gemeinsamen Weihnachtsessen in die alte Heimat ein und wünscht sich einfach nur ein gemütliches Beisammensein am heiligen Abend. Seine Mühe bleibt aber vergebens, da ihn seine Kinder immer wieder versetzen und versprechen, aber wirklich im nächsten Jahr mit ihm gemeinsam feiern. Und doch sitzt er immer wieder traurig alleine am Weihnachtsabend zu Hause. Bis es eben eines Tages nicht mehr möglich ist, den Festabend mit ihm zu verbringen. Sämtliche Familienmitgleider erhalten die Nachricht über den Tod des alten Mannes.

Edeka_Heimkommen2

Taxis und PKWs stoppen vor dem Haus des alten Mannes und es steigt die gesamte Familie aus, um sich zu verabschieden. Alle sind unfassbar traurig und freuen sich aber dennoch, die Zeit zu haben sich endlich mal wiederzusehen. Auch wenn der Anlass alles andere als feierlich ist. Als die Trauernden das Haus betreten, erwartet sie ein unerwartetes Bild. Was geschieht und wie es weitergeht erfahrt ihr in dem Clip. Lehtn euch zurück und haltet die Taschentücher bereit. Wir brauchten sie…

Edeka_Heimkommen3

Die aktuelle Weihnachtskampagne von EDEKA ist unglaublich emotional inszeniert, trägt aber auch eine sehr wichtige Botschaft: Die Zeit ist kostbar, verschwendet sie nicht mit unwichtigen Dinge. Genießt die Zeit lieber gemeinsam mit den Menschen, die euch lieb sind. Irgendwann ist es einfach zu spät.
(Dieser Artikel entstand mit freundlicher Genehmigung von Edeka)

Be first to comment