Sponsored Post: schenken wir einem blinden Menschen das Augenlicht

Ich mag und kann mir selbst überhaupt gar nicht vorstellen, wie es wohl ist, wenn man blind ist. Wenn die Dunkelheit einfach immer da ist und man sich komplett auf seine anderen Sinne verlassen muss. Ich bin sehr froh, das Glück zu haben, dass ich mich auf meine Augen verlassen kann. Weltweit sind Millionen Menschen durch den sogenannten „Grauen Star“ erblindet – insbesondere in Entwicklungsländern.

Die Christoffel Blindenmisson (CBM) hilft Menschen, die an grauem Star erkrankt sind und bittet uns um Mithilfe. Bereits mehr als zwölf Millionen Menschen hat die CBM eine Augenoperation ermöglicht. Bei gerade einmal 30 Euro liegt eine Graue-Star-OP bei Erwachsenen. Da Kinder unter Vollnarkose behandelt werden, liegen die Kosten hierfür bei 125 Euro. Bei der Operation wird die lichtundurchlässig gewordene Linse entfernt und durch eine künstliche ersetzt. So kann der Graue Star in der Regel vollständig geheilt werden.

Wer gerne auch jemandem das beste Geschenk machen möchte, der hat hier die Möglichkeit einem Menschen, der weniger Glück hatte, eine Operation zu ermöglichen. Lasst uns helfen!

Jedes Projekt der CBM unterliegt strengen Auflagen. Jährlich bestätigen unabhängige Prüfer den detaillierten Jahresabschluss der Projekte. Der wird dann von der CBM geprüft und so sichergestellt, dass das Geld auch richtig verwendet wird. Außerdem gibt es regelmäßige Berichte, die die Projektentwicklung dokumentieren. Darüber hinaus gewährleisten wir den direkten Kontakt mit den lokalen Regionalbüros durch regelmäßige Besuche vor Ort. Erfüllt ein Projekt diese Bedingungen nicht, werden die Zahlungen gesperrt und die Lieferungen eingestellt, bis die Auflagen erfüllt sind.

Be first to comment