Terror – Ihr Urteil X Das Medienereignis des Jahres

Darf man 164 Menschen töten, um 70.000 zu retten? Ja oder nein? Schuldig oder nicht schuldig? Mit diesem Gedankenexperiment, dass nun sicherlich auch bei dem Einen oder Anderen etwas auslöst, entwirft der mehrfach ausgezeichnete Schriftsteller und Jurist Ferdinand von Schirach ein sehr aktuelles Gerichtsdrama. Der Kampfpilot Lars Koch hat eine Passagiermaschine abgeschossen, um zu verhindern, dass ein Terrorist das Flugzeug in ein vollbesetztes Fußballstadion lenkt. Weil es hierfür jedoch keinen Befehl gab und er sich gewissermaßen eigenmächtig über geltendes Recht hinwegsetzte, muss sich der 31-jährige nun vor Gericht verantworten. Die Frage, die von Schirach hierbei stellt ist: ist Lars Koch ein Held oder ein Mörder? Und genau darüber verhandelt die große Strafkammer des Schwurgerichts Berlin.

Terror – Ihr Urteil ist ein besonderer Film von schauriger Aktualität. Er stellt nicht nur die Frage, wie wir in Zukunft leben sollen, sondern hinterfragt auch, ob uns Freiheit oder Sicherheit wichtiger ist. Beides Dinge, auf die eigentlich niemand verzichten möchte. Das Gerichtsdrama besticht nicht nur durch eine einzigartige Geschichte, sondern ist auch noch ausgezeichnet besetzt: Burghart Klaußner ist der Vorsitzende Richter, Florian David Fitz als Angeklagter Lars Koch, Martina Gedeck als Staatsanwältin Nelson und Lars Eidinger als Verteidiger Biegler.

Terror – Ihr Urteil wird am 14. Oktober 2016 um 20 Uhr in rund 100 deutschen Städten im Kino gezeigt. Zum ersten Mal werden die Zuschauer Teil des Films und eines Kinoexperiments, denn sie werden live im Kinosaal über den Ausgang des Films, des Prozesses und damit über das Schicksal des Angeklagten Lars Koch entscheiden. Wer es nicht schafft, an diesem wunderbaren Experiment teilzunehmen, der kann am 17. Oktober (20:15 Uhr im Ersten) das Fernsehereignis am heimischen Wohnzimmer sehen. Gute Unterhaltung!

terror-ihr-urteil-das-medienereignis-des-jahres
(Photocredits: obs/Constantin Film/Moovie)

Be first to comment