Warme Bilder aus dem Kongo – by Richard Mosse

Bei seiner Reise durch den Kongo hat der Fotograf Richard Mosse Land und Leute fotografiert und eine neue, sehr schöne Fotoserie erschaffen. Mit Hilfe des verwendeten Kodak Aerochrome Infrarotfilms wurde die Kühle und Bedrohlichkeit aus den Bildern genommen und lassen die Orte und Landschaften so zu wunderschönen und warmen Plätzen werden. Wenn die Gewehre nicht wären, sogar ein Ort zum wohlfühlen.

Hier ein paar kleine Ausschnitte aus der Serie „Infra“:

via Ignant

Be first to comment