Sponsored Video: Aldi lässt die Götter tanzen (+Clip)

Zum ersten Mal seit der Gründung im Jahre 1961 starten Aldi Nord und Aldi Süd eine gemeinsame Werbekampagne. Mir war bis dato gar nicht bewusst, dass die beiden Unternehmensgruppen bisher noch nie gemeinsam geworben haben. Seis drum – herausgekommen ist ein humorvoller Spot mit einer Länge von 84 Sekunden, bei der Andreas Nilsson Regie geführt hat. „Die Götter“ heißt der Kurzfilm und lässt Gottesvater Zeus erkennen, dass der wahre Luxus gar nicht auf dem Olymp zu finden ist. Dieser liegt nämlich auf der Erde, da der Luxus in der Einfachheit liegt. Und die „Einfachheit“ oder „Einfach ist mehr“, ist ja eines der bekanntesten Leitlinien des Unternehmens.

Zum Spot:
Die Götter feiern oben auf dem Olymp eine wilde Party und schlagen dabei ein kleines bisschen über das Ziel hinaus. Aber wie es sich nunmal auch für einen Gott gehört, wird nicht geknausert. Zeus ist also irgendwann gezwungen, Nachschub für die Partymeute zu besorgen. Schnell macht ihm aber sein Finanzbuchhalter klar, dass es so nicht weitergehen könne. Es müssen Rechnungen bezahlt werden und so eine Götterparty ist nun auch nicht gerade günstig. Der Buchhalter hat aber zum Glück auch gleich die passende Antwort für Zeus Problem: ein Einkauf bei Aldi – wie es die Sterblichen unten auf der Erde eben auch machen…!

Unser erster Werbespot fürs Kino spielt in einer Götterwelt voller Action, Drama, Lust und Liebe und es zeigt sich, dass auch Zeus & Co. mit ALDI sparen können. Lassen Sie sich begeistern!

aldi_kampagne_goetter
(Dieser Artikel entstand mit freundlicher Genehmigung von Aldi)

Be first to comment