Der wohl trostloseste Freizeitpark der Welt: Banksys Dismaland x Gesellschaftskritik zum Anfassen

Dass Banksy so viel mehr ist als „nurStreetart, das ist schon lange bekannt. Immer wieder greift er mit seiner Kunst aktuelle Thmen auf und weist auf Missstände hin. Am vergangenen Wochenende hat er nun ein neues Projekt enthüllt. In einem ehemaligen Spaßbad in Westengland, wurde das „Dismaland“ eröffnet. Natürlich hat der Künstler diesen Namen nicht ohne Bedacht gewählt. „Dismal „bedeutet zu deutsch „trostlos oder bedrückt“. Und genau das ist dieser „Vergnügungspark“ auch. Neben Kunst von Banksy, haben weitere 50 Künstler an diesem Projekt mitgewirkt, um auf aktuelle Missstände und Katastrophen hinzuweisen. So hat der Besucher beispielsweise die Möglichkeit, überladene Flüchtlingsboote zu bewegen – das Anlegen am Ufer allerdings ist unmöglich. Wer von euch in den nächsten 5 Wochen einen Tripp nach England plant, der sollte dringend mal im Dismaland vorbeischauen. Bis zum 27. September ist der Park noch geöffnet.

Banksys_Dismaland3

Banksys_Dismaland4

Banksys_Dismaland5

Banksys_Dismaland6

Banksys_Dismaland7

(via)

Be first to comment